"Виктория Витренко пела у нас в украинской премьере "Посланий покойной Труссовой" Куртага умопомрачительно сложную партию. Она училась у великой Анжелики Лутц, технически Вика одна из самых подготовленных сейчас украинских вокалисток..."

Vogue.UA, Juni 2017, Sascha Andrusyk

 

"Ein schriller Laut, dann irrlichterte Viktoriia Vitrenko über die Bühne, als hätten Geister Besitz von Körper und Stimme genommen..."

Ludwigsburger Kreiszeitung, 7. Februar 2017

 

 "In “Alice im Wunderland”, der neuesten Produktion der Jungen Oper Stuttgart im Kammertheater, sind die Stars nicht die Profis, sondern der große Projektchor aus 25 Kindern und Jugendlichen. Sie singen und bewegen sich präzise und legen professionelle Konzentration an den Tag. Regisseurin Barbara Tacchini, Chorleiterin Viktoriia Vitrenko und Choreograph Ricardo Camillo haben hier ganze Arbeit geleistet..." 

Eßlinger Zeitung, 4./5. Juni 2016

 

"Der Projektchor imponiert in der Einstudierung durch Viktoriia Vitrenko aufgrund unmittelbarer gesanglicher Durchschlagskraft". 

Online Merker, 02.06. 2016

 

 "Der strahlende Sopran der gebürtigen Ukrainerin Viktoriia Vitrenko kontrastierte reizvoll mit Kerstin Wagners dunklem Alt".

 

“...die Stimmen waren atemberaubend, der Gestus oft überraschend und die Aktion überaus unterhaltsam”.

Nürtinger Zeitung, Februar 2016

 

“Wie gut die drei Sängerinnen zusammenpassen, zeigte auch Misato Mochizukis „Halai“ (2009 komponiert), das unterschiedliche Aspekte und das gegenseitige Verständnis von Religionen veranschaulichte”. 

“Stuttgarter Zeitung”, Februar 2016

© 2014-2017 Viktoriia Vitrenko. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper